Drucken aus Internet Explorer

Achtung: Der mit Windows 10 eingeführt Browser - Microsoft Edge (siehe Icon)  - wird derzeit nur begrenzt unterstützt. Das Drucken ist grundsätzlich möglich, am linken und rechten Rand des Bons ist jedoch ein breiterer, weißer Rand zu sehen, da dieser Browser es nicht ermöglicht, die Seitenränder auf 0 zu setzen.

Registrierkasse öffnen
Öffne Deine Registrierkasse mit dem Internet Explorer. Hier der Link: hellocash.at/login

Druckbereich einrichten
Klicke im Internet Explorer auf das Zahnrad in der rechten, oberen Ecke um die Einstellungen zu öffnen. Klicke anschließend auf Drucken und auf Seite einrichten, wie es in der folgenden Abbildung zu sehen ist:

Im folgenden Dialogfeld wählst du nun die entsprechende Papiergröße für deinen Drucker, stellst alle Ränder (oben, unten, links, rechts) auf 0 und wählst für alle Kopf- & Fußzeilen leer, wie es in der folgenden Abbildung zu sehen ist:

Wenn Du alle Einstellungen gesetzt hast, bestätige alles mit OK. Nun kannst du eine Testrechnung ausdrucken. Wenn alles richtig eingestellt ist, sollte ein perfekter Kassenbeleg aus Deinem Bondrucker kommen.

Tags: Drucken, Internet Explorer, Weiße Ränder
Durchschnittliche Bewertung: 4 (1 Abstimmung)